eine Aktion der ARGE FÜR SCHWERHÖRIGE (Kärnten)

 


.......warum Outing Clips für Menschen mit Hörminderung?

Ein kleiner Rückblick auf eine Lebenssituation einer Betroffenen, wie sie vielleicht auch andere erleben bzw. erlebt haben, zeigt recht gut die Problematik:

 .... bin 45 Jahre alt, seit 20 Jahren schwerhörig (Durchblutungsstörungen), trage aber die Hörgeräte erst seit 6 Jahren und davon auch erst die letzten 3 Jahre im Ohr! (.. davor meistens nur in der Handtasche - wenn im Ohr, dann immer gut versteckt - von den Haaren verdeckt, damit es ja niemandem aufgefallen ist).
Der Prozess mit diesem Problem anders umzugehen setzte bei mir erst ein, als ich in den letzten Jahren im ZENTRUM HÖREN in Klagenfurt erstmals für mich eine Anlaufstelle fand, wo man meine Probleme nicht abgewunken hat, sondern sich zusammen mit mir damit intensiv auseinander setzte......
 


In der
Arbeitsgemeinschaft für Schwerhörige wurden im regen Austausch praktikable Lösungen gesucht. Entsprechend einer
Selbsthilfegruppe sind hier Selbstbetroffene sehr aktiv auf der Suche und am Probieren, was Hörbeeinträchtigten das Leben erleichtern, besonders aber wie die Kommunikation zufriedenstellender gemeistert werden kann.

Ein schönes Ergebnis sind unter anderem diese "Outing Clips". Damit soll bewusst auf nette Weise auf das Handicap hingewiesen werden, damit der Gesprächspartner schon vorab weiß, hier hat er es mit einem Hörbeeinträchtigten zu tun. Erst so kann er ohne Aufforderung oder ohne die immer wieder notwendigen (manchmal schon lästigen)  Hinweise sein Kommunikationsverhalten darauf einstellen (...wenn er weiß, wie ! - aber das ist wieder ein anderes Problem).
Unabhängig davon sind diese Clips tatsächlich aber auch ein Schmuckstück, welches den Hörapparat bzw. das Ohrpassstück nicht verdecken, sondern etwas "ansehnlicher" machen sollen - auch ggf. für CI -Träger geeignet.

AUSFÜHRUNG: (siehe hier:  BILDER)
Die Outing Clips
sind ganz einfache, kleine Kettenanhänger oder Broschen, welche mit nur geringen Änderungen von einem Goldschmied anzupassen sind.
Eine offene Klammer oben auf der Hinterseite und ein passender Ring , der dann  über den Schlauch am Hörgerät gesteckt
wird - muss angelötet werden.....das ist schon fast alles bis auf die RICHTIGE POSITION!

 

Es ist schwierig, diese Clips serienweise zu machen bzw. zu versenden, da jedes Stück an den Träger angepasst werden sollte  - richtige Position ist wichtig ! ( siehe Anhang im Download-Infoblatt !")
.....jedes Ohr ist verschieden und auch die Ohrpassstücke sind verschieden angefertigt.
Kosten: Je nach Ausführung inkl. Goldschmiedarbeit ca. 30 -50 Euro (Silber) und 70 - 200 Euro (Gold).

Weitere INFO:

Wir sind eine Gruppe von Selbst-Betroffenen in Zusammenarbeit mit dem
Referat Hörminderung im ZENTRUM HÖREN in Kärnten und leider keine Geschäftsleute,
freuen uns aber sehr, wenn viele diese Idee aufnehmen...

Darum - wir vertreiben KEINE Clips - geben hier nur gerne unsere Idee weiter.
U
ns ist in erster Linie wichtig, dass diese Clips verbreitet werden und damit auch die Denkweise - unsere Beeinträchtigung nicht mehr zu verstecken !

Hörbeeinträchtigung muss bewusst gemacht werden !!!

....wenn es für Sie hilfreich ist , haben wir erreicht was wir wollten :o)))
.... vielleicht schreiben Sie uns, evtl. mit Foto.  - e-mail an:
arge-sh@zentrumhoeren.at
....wenn sie unsere weitere Arbeit unterstützen wollen ...benötigen wir sehr !
      unser Verein freut sich natürlich über jede Spende !

an:

BSH / ARGE SH -
Bankverbindung:
Kärntner Sparkasse, BLZ 20706   Kto.Nr. 0140004311

 


Im Anhang ist in Druckversion eine detaillierte Beschreibung mit Fotos evtl. zur Vorlage beim Goldschmied.
Wir freuen uns sehr über jeden Kontakt, den wir über unsere Aktivitäten aufbauen können und hoffen zukünftig mehr selbstbewussten Schwerhörigen mit Outing Clips zu begegnen.
Wir sind aber auch offen für jede weitere Anregung, um das Thema "Hörbeeinträchtigung" in sinnvoller Weise in der Öffentlichkeit zur Sprache zu bringen.

 

Tabuisierung unterstützt nur die Tendenz zur Isolation.


 



ANHANG:  
Outing Clip - Beschreibung zum downloaden und ausdrucken: HIER